Pisco Sour

Gruppe :  Sours, Aperitifs, Digestifs
Geschmack:  süß-sauer
  • Eiswuerfel
  • Shaker
  • Tumbler

Cocktail Zutaten

  • 5 cl Pisco
  • 1–2 cl Zuckersirup
  • 2 cl Limettensaft
  • etwas Eiweiß
  • 1 Spritzer Angostura Bitter
  1. Fülle deinen Shaker mit einigen Eiswürfeln.
  2. Gib Pisco, Sirup, Limetten­saft und Eiweiß dazu und schüttel alles gut durch.
  3. Gieße den Inhalt durch ein Bar­sieb in einen mit Eis­würfeln gefüllten kleinen Tumbler ab.
  4. Spritze nach Belieben etwas Angostura Bitter auf den Sour.

Die klassische Rezeptur für einen Sour – eine Spiri­tuose, je eine Kompo­nente süß und sauer – ist auch die Basis für einen »Pisco Sour«.
Bei Pisco handelt es sich um destillierten Trauben­most, er ist also ein Wein­brand und wird haupt­sächlich aus Muska­teller­trauben herge­stellt, aber auch andere Trauben finden in dem Most Verwen­dung. Er ist das National­getränk in Peru und Chile und der »Pisco Sour« sowie der »Pisco Tonto« die wenigen bekannten Drinks mit dieser Hauptzutat.