Whiskey Sour

Gruppe :  Sours, Aperitifs, Digestifs
Geschmack:  süß-sauer
  • Barsieb
  • Eiswuerfel
  • Shaker
  • Tumbler

Cocktail Zutaten

  • 5 cl Bourbon Whiskey
  • 3 cl Zitronensaft
  • 1–2 cl Zuckersirup
  1. Fülle deinen Shaker mit einigen Eiswürfeln.
  2. Gib die Zutaten dazu und schüttel alles gut durch.
  3. Gieße den Inhalt durch ein Bar­sieb in einen mit Eis­würfeln gefüllten Tumbler ab.
  4. Gib eine halbe unbe­handelte Orangen­scheibe und eine Cocktail­kirsche in das Glas.

Der »Whiskey Sour« ist einer der Top-Twenty-Klassiker der Cocktail­geschichte. Seine süß-saure Basis ist einer der Eck­pfeiler seines Erfolgs und von allen Whisk(e)ys eignet sich der weiche Bourbon am besten. Schon in den ersten US-Bar­büchern wird er genannt und bis heute ist er einer der welt­weit bekanntesten Mixdrinks.