Mai Tai

Gruppe :  Fancy Drinks, Medium Cocktails und Drinks, Aperitifs, Digestifs
Geschmack:  herb-süß
  • Barloeffel
  • Barsieb
  • Crushed-Ice
  • Eiswuerfel
  • Shaker
  • Tumbler

Cocktail Zutaten

  • 1 Limette
  • 1,5 cl Curaçao Orange
  • 0,75 cl Kandissirup (oder flüssigen Rohrzucker)
  • 0,75 cl Orgeat (Mandelsirup)
  • 3 cl Golden Jamaica Rum J. Wray Nephew 17 Years Old
  • 3 cl dunkler Martinique-Rum
  1. Fülle Crushed Ice in einen Tumbler.
  2. Viertel die Limette und presse sie über dem Crushed Ice aus.
  3. Fülle deinen Shaker mit einigen Eiswürfeln.
  4. Gib die restlichen Zutaten dazu und schüttel alles gut durch.
  5. Gieße den Inhalt durch ein Barsieb in den Tumbler ab und verrühre alles mit dem Barlöffel.
  6. Gib eines der Limettenviertel und einen Zweig Minze in das Glas.

Info: Dieser Drink ist in seiner Mixtur perfekt und erlaubt keine großen Abwandlungen. Auch die Zube­reitung entspricht dem Original. Doch man ist gezwungen, die Zutaten der heutigen Zeit anzu­passen, denn Kandis­sirup ist nur schwer erhältlich – ein adäquater Ersatz ist flüssiger Rohr­zucker. Den Rum gibt es schon lange nicht mehr und lässt sich durch gereiften Golden oder Dark Jamaica Rum ersetzen.
Die unge­wöhnlichen Mengen kommen zustande durch die Umrechnung des Original­rezeptes. Dort wurden die Flüssig­keiten in US-Fluid (flüssig) ounce angeben. 1 Ounze entspricht 2,95 cl.

Dieses Originalrezept stammt aus dem Jahr 1944. Es wurde von Victor Bergeron, dem Gründer der Restaurants Trader Vic’s in Oakland (Kalifornien) entwickelt. Oft wurde versucht, diesen Drink zu variieren, aber keine Variation erreicht das Original.